Produktbeschreibung

Creditreform-Score

Der Creditreform-Score ist ein numerischer Wert, der die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens beschreibt. Er basiert ausschließlich auf dem Bonitätsindex aus der Creditreform Wirtschaftsauskunft für Ihr Unternehmen. Im Bonitätsmanager wird dieser in aufbereiteter Form dargestellt, d.h. umgerechnet in einen leicht verständlichen Wert zwischen 0 und 100 und ergänzt um eine „Schulnote“.

SCHUFA-Unternehmensscore

Der SCHUFA-Unternehmensscore ist ein numerischer Wert, der die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens beschreibt. Er basiert ausschließlich auf dem von der SCHUFA bereitgestellten Bonitätsindex der SCHUFA Unternehmensauskunft für Ihr Unternehmen. Im Bonitätsmanager wird dieser in aufbereiteter Form dargestellt, d.h. umgerechnet in einen leicht verständlichen Wert zwischen 0 und 100 und ergänzt um eine „Schulnote“.

Score optimieren

Mit Hilfe des Bonitätsmanagers haben Sie über die Einsicht der beiden Scores hinaus auch die Möglichkeit, diese zu optimieren. Dies bedeutet, dass Sie mittels der Korrektur oder Aktualisierung von Unternehmensangaben oder Adressdaten und der Bereitstellung von Bonitätsunterlagen per Upload aktiv am Zustandekommen Ihrer Bonitätsbeurteilung mitwirken können. Diese Daten werden den beiden Partner-Auskunfteien des Bonitätsmanagers übermittelt und von diesen in einer Aktualisierung Ihrer Scores verarbeitet.
Da die Auskunfteien unabhängig und auf Basis objektiver statistischer Verfahren agieren, kann der Bonitätsmanager im Rahmen der Bereitstellung Ihrer Unternehmensdaten keine Optimierung im Sinne einer Verbesserung Ihrer Bonitätsbeurteilung garantieren.

Bonitätsberatung durch Ihre Volksbank Raiffeisenbank

Sofern Sie dies wünschen, ist es Bankberatern von mit uns kooperierenden Volksbanken Raiffeisenbanken möglich, zu Beratungszwecken Einsicht auf Ihr Benutzerkonto zu erhalten und Ihre Bonität durch die Bereitstellung von Unternehmensinformationen zu optimieren. Bevor dies möglich ist, müssen Sie diese entweder im Rahmen der Registrierung für ein Nutzerkonto im Bonitätsmanager vor Ort oder über die Einstellungen Ihres Nutzerkontos ausdrücklich dazu bevollmächtigt haben. Diese Freigabe kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden.

Unternehmensrecherche

Sollte die Suche nach Ihrem Unternehmen im Rahmen der Registrierung für den Bonitätsmanager ergebnislos verlaufen, so sind in der dahinterliegenden Schnittstelle zur Creditreform Datenbank keine bzw. keine aktuellen Daten zum Unternehmen vorhanden. In diesem Fall können Sie für Ihr Unternehmen einen Rechercheauftrag bei der Creditreform platzieren. Nach erfolgreicher Recherche werden die zum Abschluss der Registrierung (Daten zur Vertretungsberechtigung) sowie zur Ermittlung einer Bonitätseinschätzung notwendigen Daten an den Bonitätsmanager übermittelt. Dies geschieht binnen einer Frist von drei bis fünf Tagen.